4Life Research

Ausführliche Informationen zum Schutz personenbezogener Daten

Verantwortlichkeit für die Verarbeitung
Verantwortlich für die Verarbeitung der Nutzerdaten ist das Unternehmen 4Life Research Germany GmbH mit der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE295874893 und Sitz in Fuhlentwiete 10, 20355 Hamburg, Deutschland sowie der E-Mail-Adresse ([email protected]), eingetragen im Handelsregister von Hamburg, Registernummer HRB 124263.

Zweck der Datenverarbeitung
Der Nutzer kann uns freiwillig personenbezogene Daten über bestimmte Datenerhebungsformulare, die in den verschiedenen Bereichen der Plattform enthalten sind, oder über die zu diesem Zweck eingerichteten E-Mail-Adressen zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung personenbezogener Daten über die verschiedenen Formulare und E-Mail-Adressen dieser Plattform bedeutet gleichzeitig die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Bedingungen.

Der Zugriff von 4LIFE auf die personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt ausschließlich, damit 4LIFE Anfragen des Nutzers beantworten und den Nutzer auch auf elektronischem Wege über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren kann. Für andere Zwecke dürfen diese Daten von 4LIFE nicht verwendet werden. Die Einwilligung erfolgt zu folgenden Zwecken:

  1. um den Nutzer kontaktieren und die grundlegenden Verwaltungsarbeiten erledigen zu können
  2. um auf übermittelte Anfragen, Kommentare, Vorfälle oder Vorschläge zu antworten und damit ordnungsgemäß umzugehen
  3. um auf Angebotsanfragen, die über dieses Medium an uns gerichtet werden, zu antworten und damit ordnungsgemäß umzugehen
  4. um Sie über personalisierte Angebote und Preisnachlässe von 4LIFE, die für Sie von Interesse sein könnten, entweder auf elektronischem Wege, oder über mobile Geräte (Push-Benachrichtigungen), oder auf andere hierfür vorgesehene und zur Verfügung gestellte Weise zu informieren
  5. um Ihnen zusätzliche Dienstleistungen, Verbesserungen der bestehenden Dienstleistungen und des Kundenerlebnisses bei der Nutzung der Website oder der App bereitstellen zu können
  6. für die statistische Analyse der Besuche der Website/App und des jeweiligen Nutzerverhaltens
  7. um gegebenenfalls Ihre Teilnahme an den von 4LIFE angebotenen Wettbewerben, Gewinnspielen und Werbeaktionen über dieses Medium ordnungsgemäß abzuwickeln
  8. um ein angemessenes Management der Nutzung dieser Website/App zu ermöglichen
  9. außerdem kann auf der Grundlage der Angaben ein „geschäftliches Profil“ erstellt werden. Basierend auf diesem Profil werden keine automatisierten Entscheidungen getroffen.

Im Hinblick auf die Verarbeitung der Daten zu Werbe- oder Verkaufsförderungszwecken wird der betroffenen Person zusammen mit dem entsprechenden Formular zur Datenerhebung das geeignete Verfahren kostenlos und in einfacher Weise zur Verfügung gestellt, um die diesbezügliche freiwillige Einwilligung erteilen zu können. Die erteilte Einwilligung kann jederzeit und kostenlos für seitens der betroffenen Person widerrufen werden.

Aufbewahrung der Daten
Die angegebenen personenbezogenen Daten werden von 4LIFE solange aufbewahrt, wie eine vertragliche und/oder geschäftliche Beziehung mit dem Nutzer besteht und der Nutzer nicht von seinem Recht Gebrauch macht, der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen, diese zu löschen und/oder die Verarbeitung einzuschränken, sowie für die nach dem Datenschutzrecht zulässige Höchstdauer, unter Berücksichtigung der Verjährungsfristen für Rechtsstreitigkeiten, die sich aus dem Vertragsverhältnis ergeben können.

In diesen Fällen wird 4LIFE die Daten ordnungsgemäß sperren, ohne sie auf irgendeine Art zu verwenden, solange diese für die Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen oder Reklamationen erforderlich sein könnten oder sich aus ihrer Verarbeitung eine rechtliche, vertragliche oder gerichtliche Haftung ableiten könnte, die berücksichtigt werden muss und für die eine Wiederherstellung der Daten erforderlich sein könnte.

Minderjährige
Diese Plattform ist nicht für Minderjährige bestimmt. In jedem Fall sollten Personen unter 18 Jahren ohne Einwilligung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten übermitteln. 4LIFE ist nicht verantwortlich für personenbezogene Daten, die von Personen unter 18 Jahren ohne entsprechende Einwilligung übermittelt werden.

Legitimierung der Datenverarbeitung
Die Bearbeitung der Anfragen des Nutzers und die Benachrichtigung, auch auf elektronischem Wege, über unsere aktuellen Produkte und Dienstleistungen bilden die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten. Dieser Nutzen ist nicht abhängig von der Zustimmung zur Verarbeitung von Daten, die nicht zu diesen Zwecken benötigt werden. Darüber hinaus stimmen Sie der Übermittlung Ihrer folgenden Daten an die Upline-Fachberater auf nationaler oder internationaler Ebene als Messwert für die Entwicklung Ihrer Aktivität als Vertriebspartner zu: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Fotos (in Verbindung mit unserem Vergütungsplan, soweit vom Nutzer zugelassen) und das Punktevolumen resultierend aus Ihrer Aktivität.

Empfänger
Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Übertragung seiner Daten an von 4LIFE beauftragte Partner-Dienstleistungsunternehmen einverstanden, damit diese die im Rahmen ihrer Beauftragung gerechtfertigten Aktionen durchführen können, sodass 4LIFE die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erfüllen kann. Für den Fall, dass der Nutzer 4LIFE personenbezogene Daten Dritter übermittelt, bestätigt er die Korrektheit dieser Daten und erklärt, die Drittpartei im selben Maße über die Verarbeitung ihrer Daten informiert und deren Zustimmung eingeholt zu haben, wie auch er über die Datenverarbeitung durch 4LIFE informiert und um Zustimmung zur vorliegenden Datenschutzrichtlinie gebeten wurde.

Ferner kann 4LIFE die von dem Nutzer verarbeiteten personenbezogenen Daten an 4Life Holdings, LLC und seine internationalen Standorte weitergeben, um die mit seiner Geschäftstätigkeit verbundenen Dienstleistungen weiterhin erbringen zu können.

Ausübung von Rechten
Im Rahmen der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten kann der Nutzer gemäß DSGVO folgende Rechte ausüben:

  • Das Recht auf Zugriff auf die personenbezogenen Daten des Antragstellers
  • Das Recht auf Berichtigung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten
  • Das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen
  • Das Recht auf die Übertragbarkeit seiner personenbezogenen Daten
  • Das Recht, nicht automatisierten Einzelfallentscheidungen unterworfen zu werden

Diese Rechte können mittels einer schriftlichen Anfrage an 4Life Research Germany GmbH, Fuhlentwiete 10, 20355 Hamburg, Deutschland oder per E-Mail an [email protected] ausgeübt werden. In beiden Fällen ist dem Antrag zur Verifizierung des Antragstellers eine Kopie des Personalausweises, des Reisepasses oder eines anderen gültigen Ausweisdokumentes beizufügen. Die Mitteilung hat unmittelbar und keinesfalls später als einen Werktag nach Erhalt des Ersuchens zu erfolgen und ist, falls erforderlich, zusammen mit anderen Informationen einzureichen, die für die Bearbeitung des Ersuchens relevant sein könnten.

Sicherheitsmaßnahmen und -stufen
4LIFE hat alle Maßnahmen ergriffen, die zur Gewährleistung der je nach Art der verarbeiteten persönlichen Daten und den Umständen der Verarbeitung geforderten Sicherheitsstandards erforderlich sind, um die unautorisierte Veränderung, den Verlust oder die unbefugte Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers oder den unbefugten Zugriff auf diese im Rahmen des Möglichen und mit dem aktuellem Stand der Technik zu vermeiden.

Des Weiteren gewährleistet 4LIFE die Durchsetzung von Mechanismen zur:

  1. Gewährleistung der fortdauernden Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Verarbeitungssysteme und -dienstleistungen.
  2. Schnellen Wiederherstellung der Verfügbarkeit und des Zugriffs auf personenbezogene Daten im Falle eines physischen oder technischen Vorfalls.
  3. Regelmäßigen Überprüfung und Bewertung der Effizienz der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung.
  4. Anonymisierung und Verschlüsselung der personenbezogenen Daten, falls erforderlich.

Anwendungsbereich
Die Struktur der Dokumente, Geräte und Informationssysteme, welche der Umsetzung geltender Datenschutzgesetze dienen, betrifft alle vorübergehend wie dauerhaft verwendeten personenbezogenen Dokumente im Besitz von 4LIFE sowie jedes Gerät oder Informationssystem, das zu ihrer Verarbeitung eingesetzt wird.

Zustimmung des Nutzers
Der Nutzer bestätigt, dass er die vorliegende Datenschutzrichtlinie bei seiner Registrierung bei 4Life gelesen und ihr zugestimmt hat, und gibt 4LIFE damit seine eindeutige und explizite Zustimmung zur Verarbeitung seiner Daten in Übereinstimmung mit den hier dargelegten Zielsetzungen und Dienstleistungen.

Informationen zu Geschäfts- oder Werbezwecken
4LIFE verarbeitet Ihre über dieses Formular übermittelten personenbezogenen Daten mit dem Ziel, Ihnen betriebliche oder geschäftliche Inhalte zu 4Life zukommen zu lassen.

Vertraulichkeit und Berufsgeheimnis
Sämtliche in privater Kommunikation zwischen 4LIFE und seinen Kunden oder Nutzern erfassten Daten werden mit absoluter Vertraulichkeit behandelt, wobei sich 4LIFE in Übereinstimmung mit der geltenden Datenschutzrichtlinie verpflichtet, Verschwiegenheit über personenbezogene Daten zu wahren sowie sämtliche Maßnahmen zu ergreifen, die zur Verhinderung ihrer Änderung, ihres Verlustes sowie ihrer unbefugten Verarbeitung bzw. des unbefugten Zugriffs auf diese erforderlich sind.

Darüber hinaus sind zwischen den Parteien ausgetauschte Informationen aller Art als vertraulich zu behandeln, sofern die Parteien dies vereinbaren oder dies aus den Inhalten der entsprechenden Kommunikation hervorgeht. Die Einsicht von Daten über das Internet stellt keinen direkten Zugriff auf diese dar. Für einen Zugriff auf die entsprechenden Daten ist die explizite Zustimmung der betroffenen Person erforderlich.

Änderungen von Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen
4LIFE behält sich vor, an seiner Sicherheits- und Datenschutzrichtlinie zum Zweck ihrer Anpassung an Neuerungen in der Rechtsprechung, gesetzliche Neuerungen oder solche Neuerungen, die sich aus geltenden Gesetzen ableiten lassen, sowie aufgrund unternehmensstrategischer Entscheidungen Änderungen vorzunehmen, welche mit dem Datum ihrer Veröffentlichung auf der Webseite von 4LIFE in Kraft treten.

Datenübermittlung durch den Nutzer
Die Bereitstellung personenbezogener Daten von Dritten auf der Webseite ist nur zulässig, sofern die betroffenen Dritten dazu nach vorheriger Belehrung über die Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie ihre explizite Zustimmung gegeben haben. Der Nutzer verpflichtet sich, 4LIFE im Falle von Reklamationen, Bußgeldern oder Sanktionen schadlos zu halten, von denen 4LIFE als Folge der Verletzung der in diesem Absatz beschriebenen Pflichten von Seiten des Nutzers betroffen ist.

Cookies
Bei der Nutzung dieser Webseite können Cookies verwendet werden. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die im durch den betroffenen Nutzer verwendeten Browser gespeichert werden und dem Server bestimmte Informationen für die spätere Nutzung zur Verfügung stellen. Anhand dieser Informationen können Sie identifiziert und Ihre persönlichen Präferenzen erfasst werden sowie technische Daten wie die Häufigkeit Ihrer Webseitenbesuche oder die von Ihnen besuchten Webseiten erhoben werden. Nutzer, die die Verwendung von Cookies ablehnen oder über deren Speicherung auf ihrem Computer informiert werden möchten, haben die Möglichkeit, ihren Browser entsprechend zu konfigurieren. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer „Cookie-Richtlinie“.


4Life Research